↑ Zurück zu Projekte

Krötenschutz im Glennetal

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.bund-loermecketal.de/projekte/krotenschutz-im-glennetal/

2-kinder-am-fruehjahrszaun

Bildergalerien Krötenschutz

Seite anzeigen »

Naturwunder Krötenwanderung Teil 1

Im unteren Glennetal ist die Rückwanderung der Erdkröten jetzt abgeschlossen. Die Kröten leben im krautreichen Wald des Kattensiepen, der ihnen als Laub- und Mischwald einen bevorzugten Wohnraum bietet. Als Fortpflanzungsgewässer dient ein ausreichend großer und tiefer Teich neben der Glenne, der ideal in Waldnähe gelegen ist. Für Fische ist der Laich der Erdkröte ungenießbar. Wir …

Seite anzeigen »

Naturwunder Krötenwanderung Teil 2

Wenn Erdkröten Mitte März über Straßen mit Autoverkehr versuchen, ihre Laichgewässer zu erreichen, erhalten überfahrene Tiere viel Aufmerksamkeit. Die Empörung ist groß und es wird nach Aktionen gerufen. Meist reicht es nur zum Aufstellen von Schildern. Aber die nutzen den Tieren wenig. Selbst wenn sie nicht direkt überfahren werden, werden sie von Luftdruckveränderungen unter den …

Seite anzeigen »

Die Geschichte unseres Projekts Krötenzaun

BUND-Lörmecketal Ortsgruppe Kallenhardt im September 2012 In diesem Sommer haben wir über 50.000 junge Erdkröten und viele Grasfrösche in unseren Sammelboxen am Krötenzaun eingesammelt, aber es war ein weiter Weg bis zu diesem Erfolg. Eher zufällig entdeckten wir im Juni 2008 auf einer Privat-Straße, die an einem größeren Teich vorbei führt, Hunderte von kleinen Erdkröten, …

Seite anzeigen »

Informationen aus Fachbüchern zur Amphibienwanderung

(1) Auszüge aus „Die Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs“ S. 119 ff. Wildbestände Wildsuhlen dürften in unserer Naturlandschaft bedeutende Laichhabitate für Amphibien gewesen sein. Auch heute gibt es zahlreiche Fundmeldungen aus solchen Kleingewässern. Durch ihren offenen Charakter werden sie von Arten wie der Gelbbauchunke genutzt. Andererseits fressen insbesondere Wildschweine Laich, Larven und adulte Amphibien (Lippuner 2003). …

Seite anzeigen »